Schaufensterpuppen

Schaufensterpuppen: Stumme Schönheiten

Vor ein paar Tagen hat jemand in einer Kleinanzeigengruppe bei Facebook alte, ausgediente Schaufensterpuppen angeboten, die seit Jahren in einer Lagerhalle eingelagert waren. Lange schon habe ich im Kopf, dass ich irgendwas nach Köln fahre und bei der Firma Moch anfrage, ob ich sie einmal besuchen darf. Das möchte ich immer noch, aber ich freue mich auch über die gute Gelegenheit, die mir gerade geboten wurde.

Leider konnte ich nicht sofort als die Kleinanzeige erschien, so vergingen ein paar Tage und das Lager wurde natürlich kleiner. Als ich endlich kommen konnte, war die Auswahl schon geschrumpft, aber ich hab trotzdem ein paar schöne Aufnahmen machen können.

Die Bilder sind unbearbeitet. Ich habs versucht, aber nachdem ich die Ergebnisse gesehen habe, fand ich, dass es nicht nötig ist.

 

 

Previous Story
Next Story

2 Comment

  1. Reply
    tessatest
    25. Januar 2018 at 16:21

    Hallo Birgit, Deine Fotos finde ich echt gelungen. Die Schaufensterpuppen sind tatsächlich nicht nur stumme Schönheiten, sondern haben eine ganz besondere Aura, die Du mit den Bildern super umgesetzt hast. Lg aus Bodenmais, Manuela

    1. Reply
      Birgit
      28. Januar 2018 at 19:51

      Danke Manuela, schade nur, dass es so wenig Gelegenheiten gibt, sie zu fotografieren.

      LG
      Birgit

Schreibe einen Kommentar